Hauptinhalt

Die Weiterbildung zur Prophylaxe-Assistenz zeichnet sich durch die intensive Verbindung von Theorie und Praxis, aber besonders durch das 20 stündige Einzel-Training in der eigenen Ordination aus.

Die Ausbildung erfolgt mit insgesamt 175 Ausbildungsstunden in 9 Modulen, berufsbegleitend und wird nach den gesetzlichen Vorgaben und den bundeseinheitlichen Richtlinien durchgeführt und schließt mit einer kommissionellen Prüfung ab.

Das Patiententraining kann durch ein 20 stündiges Einzelcoaching direkt in der Ordination der jeweiligen TeilnehmerInnen unter Anleitung und Unterstützung einer Trainerin erfolgen. 
Des weiteren findet ein Modul der PAss-Weiterbildung im Rahmen der Bgld. Herbsttagung statt und das Modul 8 (Prüfungsvorbereitung) als Webinar über die Plattform MS-Teams statt. 

Fortbildungslehrgang - Beginn: 06.09.2024

Kursflyer

Anmeldung

 

Anfragen und weitere Informationen unter:
Praxisakademie , Petra Bischof-Oswald, MBA
E-Mail: office(at)praxis-akademie.at     

 

Landeszahnärztekammer Burgenland
Melanie Heide-Mattkey
E-Mail: heide-mattkey(at)bgld.zahnaerztekammer.at
Tel.: 05 05 11 -7001​​​​​​​